BIPARCOURS

Unser Biparcours „Unterm Förderturm der Zeche Lothringen“ bietet Ihnen die Möglichkeit, die bewegte Geschichte der Bochumer Stadtteile Gerthe, Hiltrop Bergen kennen zu lernen und dort geschichtsträchtige Orte vor der eigenen Haustür zu entdecken. Ob zu Fuß mit dem Handy oder Tablet oder „virtuell“ zu Hause am Computer.
Machen Sie sich auf den Weg zu der Vergangenheit und Gegenwart des Bochumer Nordens! Entdecken Sie Straße für Straße die Geschichte und Geschichten aus der Region und gewinnen Sie „vor Ort“ einen Eindruck von dem enormen Wandel unserer einst vom Bergbau geprägten Heimat.

Hinweise zur Benutzung

Weiterleitung zu Google-Maps


Zu den jeweiligen Standorten finden Sie Geo-Koordinaten. Wenn Sie diese anklicken, werden Sie direkt zum entsprechenden Ort auf der Googlle-Maps-Karte weitergeleitet.

Links zu Zusatzinformationen

Hinter allen rot gedruckten Begriffen im Text verstecken sich Links zu weiterführenden Informationen und Dokumenten zu denen Sie durch Anklicken automatisch weitergeleiten werden, wenn Sie möchten.

Biparcours-APP – Die eigene Geschichte kennenlernen


Biparcours steht für Bildungs-Parcours. Diese APP ist ein digitales Selbstlernangebot von Bildungspartner NRW für Schüler*Innen, Eltern und Lehrer und Institutionen.
Nach der persönlichen Anmeldung kann man mit dem Handy selbstständig oder in Lerngruppen zukünftig einen Stadtrundgang durch den Bochumer Norden unternehmen und „vor Ort“ lernen, wie es dort früher „unterm Förderturm der Zeche Lothringen“ einmal aussah und welche geschichtlichen Ereignisse mit diesen Plätzen verknüpft sind.
Durch Verknüpfung der Biparcours-APP „Unterm Förderturm der Zeche Lothringen“ mit dieser Kohlengräberland-Homepage können alle ausführlichen Informationen zu den einzelnen Standorten zusätzlich abgerufen werden.

Und nun wünscht Ihnen das Kohlengräberland-Team viel Spaß auf Ihrer Entdeckungsreise zur eigenen Regionalgeschichte!

(Stand: 2020-05-08-09:30)